Nachricht vom

Live im Lihotzky am Freitag, 31. Januar 2020

 

Liebe Nachbarn und Nachbarinnen,

Liebe Live im Lihotzky Freunde, 

ein gutes neues Jahr 2020 wünsche ich Euch und möchte Euch auf die nächste

Live im Lihotzky Veranstaltung hinweisen am Freitag, 31. Januar 2020 wie gewohnt ab 20 Uhr bei freiem Eintritt um Spenden wird gebeten.

(Fritz-Winter-Str. 10 80807 München) 

Die Künstler dieses Abends sind: 

Nektar Sofia

Melodien aus verschiedenen Ländern und Lieder in verschiedenen Sprachen haben Nektar Sofia schon immer fasziniert und alles, was andersartig erschien, denn mitunter sieht die gebürtige Griechin die Musik als Verbindung zwischen den Kulturen. Sie überrascht gern, die Zuhörer und sich selbst. So kann es passieren, dass ein Song a capella gesungen wird oder spontan ein griechischer Text ins Deutsche oder Englische übersetzt wird." 

Matthias Holke alias „Redmond Barry“

Der Singer-Songwriter Matthias Holke, aufgewachsen in Chicago, Illinois und seit kurzem in München Zuhause, wird Songs aus dem Album seiner Band Redmond Barry vorstellen. Seine Lieder sind eine geniale Mischung aus Country, Rock und Psychedelia, sie erzählen dem Zuhörer die Geschichte von gewonnener, sowie verlorener Liebe und den emotionalen Konsequenzen eines Lebens, das immer nach dem Warum sucht. Matthias´ Performance wird die auf dem Album präsentierten Themen akustisch hervorheben und  die Essenz des Songwriter-Geistes zum Leben erwecken. Jetzt als alternativer Indie betrachtet, erinnern die Songs selbst mit einem klassischen Rockgefühl an die 1970er Jahre. Die Lieder entführen den Hörer auf eine Reise der Selbstreflexion und Entdeckung, und durch den Wechsel von inniger Zugewandheit und Protest spiegeln sie uns die komplexe Welt in der wir leben in ihrer ganzen Vielfalt wieder. 

Als Haupt-Act ( ab ca. 21 Uhr )

alex sebastian and friends

Der selbst produzierende Münchner Rock/Pop-Künstler alex sebastian stellt mit seiner Band u.a. Stücke aus seinem aktuellen Album blackstar’s ascending vor, aber auch Songs links und rechts des Mainstreams, von Künstlern, die ihn maßgeblich beeinflusst haben. blackstar’s ascending entstand unter der Mitwirkung des legendären Woodstocker Drummers Jerry Marotta (u.a. Peter Gabriel, Paul McCartnery) und dem Bassvirtuosen Tony Levin (u.a. Peter Gabriel, King Crimson, David Bowie). 

Viele Grüße für den recht ereignisreichen Januar.

Michael und das Veranstaltungsteam 

 

Zurück