Nachricht vom

Live im Lihotzky am 1.3.

Whistleblower meets bayerische Mundart

 
Am Freitag, 01.03., 20 Uhr, dürfen wir zwei großartige Liedermacher im Lihotzky begrüßen:
 
Josef Hien ist ein Geschichtenerzähler. Seine eigene Geschichte? Angestellter, Whistleblower, Liedermacher – von der Gitarre zum Schreiben gebracht, politisch, humorvoll, von Konstantin Wecker entdeckt. In seinem Album „Mit Dir“ meldet er sich mit wundersamen Fragen: Kann ein Adler ein Huhn sein? Warum ist Reinhard Mey immer besser, und was kann man dagegen tun? Was ist ein Elitepartner? Und hackt eine Krähe einer anderen wirklich nie ein Auge aus? Die Antworten finden sich tief in seinen Geschichten, die genauso böse wie warmherzig und nachdenklich sein können, mit einem wachen Blick für alles Menschliche.
Das Album "Mit Dir" erscheint am 22. Februar 2019 in Konstantin Weckers Liedermacher-Label Sturm&Klang. 

Helga Brenninger wirkt nicht nur herzlich, auch ihre Musik kommt aus dem Herzen. Markant-klare Stimme, unverfälschtes Auftreten und ein großartiges Gefühl für geradlinige Kompositionen, lebendige Texte und klare Melodien: Das sind die Markenzeichen von Helga Brenninger, der sympathischen, bayrischen Liedermacherin aus Dorfen.
Sie präsentiert mit Bertram Liebmann (Piano, Backing) handgemachte, bayrisch gesungene Lieder - variantenreich und von überraschender Stilvielfalt, die viel gute Laune versprühen und interessante Ausflüge in Richtung Blues und Jazz macht.
 
Der Eintritt ist wie immer frei, eine Spende ist willkommen.
 
Veranstaltungsort:
Lihotzky (wagnisART)
Fritz-Winter-Straße 10
80807 München
Veranstalter: BetweenART&People e.V.

Zurück