Nachricht vom

Herbstferien in der Funkstation

Sporteln statt faulenzen oder aber gemeinsam Grooven! Die Feierwerk Funkstation bietet Kindern und Jugendlichen ein abwechslungsreiches und anregendes Ferien-Workshop-Programm, so bunt wie das Herbstlaub. Im Mini-Sportcamp zappen Kinder ab zehn Jahren und Jugendliche innerhalb von zwei Tagen durch verschiedenste coole Sportarten. Kinder von sechs bis zehn Jahren lernen beim spannenden Cajón-Workshop sowohl einfache Grundbeats als auch kompliziertere Rhythmen kennen. 

Einfache und kompliziertere Beats, handmade und unplugged: Beim CAJÓN-WORKSHOP mit dem brasilianischen Percussionisten Borel de Sousa ist für Kinder im Alter zwischen sechs bis zehn Jahren gemeinsames Grooven angesagt! Die in Peru und Kuba entstandene „Kistentrommel“ ist ein faszinierendes Instrument, das sich relativ einfach spielen lässt. Zugleich bietet die Cajón eine überraschende Palette an tollen Percussion-Sounds. Samstag 07.11., 11:00 bis 12:00 Uhr, Teilnahmegebühr: 5 Euro, Anmeldung: bis 31.10. bei Amelie Gürster, Tel. 089/552980-63, E-Mail.

Das MINI-SPORTCAMP ist ein super Angebot für Kinder ab zehn Jahren und Jugendliche, eine Mischung toller Sportarten wie Tischtennis, Tennis, Streethockey und Skaten einmal ausführlich zu checken und dabei herauszufinden, welche Sportart wie viel Spaß bringt. Freitag 06.11. und Samstag 07.11., 10:00 bis 17:00 Uhr, Teilnahmegebühr: 20 Euro (für beide Tage), Anmeldung: bis 01.11. bei Jonas Rehm, Tel. 089/552980-63, E-Mail. Bitte eine kleine Brotzeit mitbringen! 

Bei den Veranstaltungen wird auf die Einhaltung eines ausreichenden Abstands geachtet. Aufgrund begrenzter Teilnehmer*innenzahl ist ausreichend Platz dafür. Das Team der Funkstation sorgt für die Umsetzung entsprechender Hygienemaßnahmen. Eine Übersicht der Corona-bedingten Änderungen im Programmablauf gibt es hier

Zurück