Theater | Kill You

Präventionstheater gegen Mediensucht

Eintritt: 15€ | Ermäßigt 10€ | Gruppentarif 5 € pro Schüler + 2 kostenlose Begleitpersonen
Einlass: kurz vor Vorstellungsbeginn

weiterer Termin: Freitag, 29. Mai | 20:00 Uhr

Was war schon dabei, wenn ich ein bisschen spielte? Nur ein, zwei Stunden.
Um Sieben war ich ja sowieso verabredet.“
Tim ist ein ganz normaler Teenager. Er spielt Fußball, chillt mit Kumpels, zockt am Computer. Doch seit einigen Wochen verbringt er immer mehr Zeit mit seinem Lieblingsspiel CALL OF THE FORCE. Denn da ist einfach alles drin: Strategie, Geballer, Action, Rätsel… Er sitzt nächtelang am Bildschirm, beginnt sich abzuschotten, hat langsam Schwierigkeiten, Realität und Fantasie auseinanderzuhalten. Seine Freunde erreichen ihn nicht mehr. Seine Mutter ist überfordert. Und irgendwann stellt sich die Frage: Findet Tim überhaupt noch aus der virtuellen Welt zurück in die echte?

Nach jeder Vorstellung wird ein Zuschauergespräch angeboten.

Eine Produktion des Kollektiv René Rothe und Soeren Kuitunen-Paul
in Kooperation mit dem Ensemble La Vie e.V. und dem Projekttheater Dresden e.V.
Aufführungsrechte beim Verlag für Kindertheater Weitendorf, Hamburg

Weitere Informationen.

**Unser Restaurant MaxiMahl ist vor und nach der Vorstellung mit kleinen Köstlichkeiten und Drinks für Sie da**

Reservierung: www.kulturbuehne-spagat.de/#karten
karten@kulturbuehne-spagat.de, Tel.: 089 / 540 46 37 47 (10.00 Uhr – 17.00 Uhr) oder über www.muenchenticket.de
Anfahrt: Haltestelle “Schwabing Nord” (Bus 177, X35, X36 / Tram 23) / Google Maps

Ort: Kulturbühne Spagat, Bauhausplatz 3, 80807 München

Zurück