MK 1 – meinraum im Domagkpark

An der nord-westlichen Zufahrt in die Max-Bill-Straße wird ein aus 2 zusammenhängenden Bauteilen bestehender Gebäudekomplex realisiert: als Abschirmung zum Frankfurter Ring wird ein Boarding House mit vsl. 216 hochwertig möblierten Hotelzimmern erbaut, direkt südlich daran anschließend entstehen 46 Neubauwohnungen sowie 3 Gewerbeeinheiten. Der Komplex erhält zudem ca. 145 Stellplätze, die sich auf eine 2-geschoßige Tiefgarage verteilen. Die Baufertigstellung ist geplant für Spätsommer 2017, der Vertrieb für die Eigentumswohnungen ist vor Kurzem gestartet.

Neuer Freiraum in Schwabing-Nord

Die 46 Wohnungen im Objekt meinraum im Domagkpark überzeugen durch einen sehr guten Größen-Mix von nutzungsoptimiert geschnittenen 1-Zimmer-Apartments bis hin zu familiengerechten 3- und 4-Zimmer-Wohnungen mit Flächen zwischen 32 und 105 qm. meinraum im Domagkpark spricht somit Eigennutzer und Kapitalanleger gleichermaßen an.

Einige Wohnungen öffnen sich in zwei Himmelsrichtungen in Richtung des abgeschirmten, begrünten Innenhofs. Sämtliche Einheiten verfügen über Terrasse, Balkon/Loggia und teilweise auch Dachterrasse. Alle Wohnungen überzeugen aufgrund der bodentiefen Fenster mit einer optimalen Tageslichtausleuchtung, viele Bäder haben ebenfalls Fenster.

Die verklinkerte Außenfassade, die vielen Verglasungen sowie die großzügigen Balkone und Terrassen lassen das Gebäude offen und sehr freundlich wirken. Gerade die Erdgeschoß-Wohnungen zum begrünten, mit Spielgeräten ausgestatteten und abgeschlossenen Innenhof sind speziell für junge Familien konzipiert.

Die Ausstattungsqualität der Wohnungen sucht seines gleichen: Landhaus-Dielenboden aus Eiche, hochwertigstes Feinsteinzeug und deutschen Marken-Badarmaturen, elektrische Jalousien, große Fensterflächen, Fußbodenheizung … die Liste lässt sich noch weiter fortführen.

Was meinraum zusätzlich interessant macht, ist die sehr gute Lage innerhalb des Domagkparks, die Tram-Haltestelle in 2 Minuten Laufweite und vor allem die beiden Gewerbeeinheiten im Erdgeschoß des Gebäudes. Geplant sind hier ein Voll-Sortimenter mit eigenen Stellplätzen in der Tiefgarage und voraussichtlich ein Bäcker. Der südlich liegende Bauhausplatz bietet zudem weitere Gewerbeeinheiten und Gastronomie – und lädt so zum Verweilen ein.

Bauherr sind die renommierte BAUWENS Development GmbH & Co. KG aus Köln zusammen mit dem Partner VALUTA GmbH. Den Exklusivvertrieb verantwortet die KW AG aus Grasbrunn.

Sämtliche Details unter www.meinraum.de